Doppelter Team-Start beim Vereins- und Betriebspokalschießen

Voller Eifer starteten wir dieses Jahr wieder beim Vereinspokalschießen des Schützenvereins Riederich. Die „alten Hasen“ Peter und Manu scharten gleich vier weitere Schützinnen und Schützen um sich, sodass wir sogar mal wieder mit zwei Teams starten konnten. Dabei bereiteten sich alle auf ganz unterschiedliche Weise und in ganz unterschiedlicher Trainingsfrequenz vor. Die einen durchlöcherten Scheibe um Scheibe und tüftelten die bequemste Liegeposition aus, die anderen setzten auf kurz und knackig: Hinliegen, Probeschießen, Wertung abgeben. Am Ende konnte sich das Ergebnis sehen lassen, denn gemeinsam erreichten wir die Plätze drei und vier von insgesamt 18 Vereinsmannschaften. Das viele Üben und Können zahlte sich aus und brachte neben den Mannschaftserfolgen auch gleich drei unserer Damen in die Top-10. Claudia Ott und Sabrina Schmid erreichten Platz acht und Platz sechs in der von Manuela Klaus angeführten Damenwertung. Mit 93 Ringen war Manu wieder die Beste und ist damit auch keinesfalls aus der MVR-Mannschaft weg zu denken. Wir hatten richtig Spaß am Schießen und haben den goldenen Oktobersonntag bei der Siegerehrung genossen. Wir sagen danke und nehmen schon mal Anlauf für den ersten Platz im nächsten Jahr!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.